Die wichtigsten Informationen
zur Nutzung des Kinderrechtemobils

Das Mobil ist ein ehemaliger Bauwagen, sieben Meter lang, er ist bunt beschriftet und innen gemütlich ausgebaut. Ab Januar 2020 tourt es durch den Thurgau.

Das Kinderrechtemobil eignet sich für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren. Bei der Planung und dem Ausbau des Mobils waren Kinder und Jugendliche beteiligt. Im Mobil kann nun gezeichnet, collagiert, gefilmt und geschrieben werden. Es werden "Erlaubnisschilder" verfasst und Sujets für Buttons entworfen. Die Zeichnungen oder Buttons, die geknüpften Armbändeli oder selber gestalteten Karten können als Erinnerung an die Kinderrechte mit nach Hause genommen werden. Daneben kann aber auch gespielt, gelesen oder einfach "gechillt" werden. Das Mobil ist immer von mindestens zwei erwachsenen Personen betreut.

Gerne machen wir auch bei Ihnen Halt: Informationen und Checkliste zur Nutzung des Kinderrechtemobils (PDF)

Inhalte

Um die Kinderrechte zu vermitteln, werden den Kindern und Jugendlichen folgende Inhalte angeboten:

  • Bücher
  • Spiele, auch Bewegungsspiele
  • Buttons selber machen
  • Armbändeli knüpfen
  • Zeichenmaterial, Material für Collagen
  • Filme machen
  • "Erlaubnisschilder" kreieren
  • Chill-Raum
  • Und weiteres mehr
Technische Angaben

Grösse und Gewicht des Bauwagens

  • Masse des Bauwagens: 7.5 m x 2.2 m x 2.90 m
  • Der Bauwagen ist freistehend mit je einer Türe an der Längs- und Stirnseite.
  • Gewicht des Bauwagens inkl. Inhalt: ca. 2.5 Tonnen
  • Der Bauwagen wird mit einem Traktor von A nach B transportiert: das Gesamtgewicht beträgt daher circa 8.5 Tonnen und die Fahrzeuglänge mit Traktor ist circa 14 m.


Technische Voraussetzungen am Standort

  • Nutzung des elektrischen Stromanschlusses in der Umgebung (Stromstärke: 220 Volt/2000Watt)
  • Toilettennutzung und fliessendes Wasser in unmittelbarer Nähe
  • Mindestfläche von 70 m2 am Stück
  • Beschaffenheit des Platzes möglichst eben, ideal sind geteerter Platz, Pflastersteine oder Kieselsteine
Kosten

Abgesehen von einer Beteiligung am Transport ist die Nutzung des Kinderrechtemobils (inkl. Betreuung) kostenlos. Die Transportpauschale beträgt Fr. 500.-. Natürlich sind Spenden an das Kinderrechtemobil willkommen.

Termin anfragen

Nächste Standorte

09.06.2020 - 12.06.2020
Arbon, Schule Seegarten (ABGESAGT)
> Mehr erfahren

17.08.2020 - 03.09.2020
Reservation
> Mehr erfahren

04.09.2020 - 05.09.2020
Kinderfest Frauenfeld
> Mehr erfahren

08.09.2020 - 11.09.2020
Roggwil TG, Primarschule
> Mehr erfahren